EinleitungUmgebungVillasilos

Dependent Castrojeriz auch, an den Ufern des Flusses Oder, nach Norden in Richtung der Stadt Villasilos gefunden.

Ihre Vorgeschichte liegen in der Zuständigkeit des Castrojeriz rund um den neunten Jahrhundert, die aus einem Rechtsstreit, in dem erzählt wird, spricht dass einer der Perez Villasilos edlen, packt und nimmt an Tiere von Schafen Castrojeriz. An dieser den edlen Rodriguez Melgar de Yuso, von einem großen Teil der Bevölkerung ohne Aided warten auf die Ergebnisse der "Merino" Gouverneur der Länder King, Angriff auf die Besitzungen des Perez und reproduzieren das Vieh Castro Weiden.

Diese Prozesse, damals üblich, Haltestelle durch die Bestätigung Alfonso Castrojeriz VI Forum in die Gewährung der Steuerbefreiung und ist unter den Bedingungen von diesem Ort aufgenommen Villasilos Stadt.

Im sechzehnten Jahrhundert wurden selbständige Gemeinden, sondern kehrt zum Castrojeriz administrative Einheit im Jahr 1972.

l ist das wichtigste Gebäude St. Andrew's Church, im sechzehnten Jahrhundert, gebaut, in denen Bau beteiligten Architekten und mehrere Lehrer Trasmiera Kantabrien, Juan de Pobles, Juan de Helguera und Großmeister Thomas Gil, der Seitenkapellen ist, Gotische Gewölbe und der Chor, die im Jahr fertig gestellt wurden 1603. Aber wenn die Architektur Grand ist, zu schön sind deine nicht weniger als elf Altarbilder, darunter, ohne Zweifel, dem Hauptaltar in Saint Andrew, die Arbeit der Baumeister gewidmet Sobremazas Juan de Cantabria.